14-Jähriger spendet Berliner Obdachlosen Lebensmittel

Wir haben einen Bericht aus Berlin entdeckt, den wir unbedingt mit Euch teilen wollen:

„Also es ist jetzt so, dass ich beschlossen habe, Obdachlosen was zu geben, weil die das halt auch wirklich brauchen.“ sagt ein 14jähriger Berliner und kauft von seinem Taschengeld Wasser, Bananen und Sonnenmilch, die er an Menschen ohne Obdach verteilt.

Finden wir großartig 

Beitrag auf rbb24.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.