Aktuelles

Geduld ist eine Tugend …

… heißt es. Und nachdem im vergangenen Monat unsere Runde in Bergedorf eine urlaubsbedingte Pause eingelegt hat, ging es am ersten Sonntag im August endlich wieder mit Feuereifer an die Maschen.
Der ‚Bergedorf-Bille-Treffpunkt Karlshof‘ füllte sich mit Lachen und Plauderei, klappernden Nadeln und natürlich wurde eifrig in der mitgebrachten Wolle gestöbert. Zwei rechts, zwei links – und plötzlich waren die zwei Stunden auch schon wieder vorüber. Aber natürlich nicht, ohne die mitgebrachten Sträkelstücke zu zählen. Und was sollen wir sagen? Wahnsinn, wie fleißig Ihr wieder wart!

Wir starten in Hamburg mit der unglaublichen Zahl von 215 (ja, das habt Ihr richtig gelesen: zweihunderfünfzehn!) Sträkelstücken, worunter sich unter anderem 27 grandiose Paar Handschuhe befinden. Immer mal wieder fragt man uns, was am meisten gebraucht wird und Handschuhe gehören definitiv zu den Top 5 🙂

Von Herzen möchten wir und bei Euch bedanken, es war wie immer ein rundum schöner Nachmittag mit Euch und natürlich gilt unser herzlicher Dank der Bergedorf-Bille-Stiftung, mit deren Unterstützung wir die Treffen in Bergedorf anbieten können.

Einmal mehr habt Ihr wunderwooligen Menschen bewiesen, dass es auch im Sommer heißt:

Wooligans halten warm ❤️

PS: Liebe Mel, Dir heute ein besonderes Danke für Deinen Einsatz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.