Aktuelles

Vorurteile

Ein Sprichwort sagt „Beurteile den Baum nicht nach seiner Rinde“.

Ab und zu – und zu unserem Glück kommt es wirklich selten vor – hören wir Sätze wie „Aber Ihr helft doch nur den deutschen Obdachlosen, oder?“ Solchen und ähnlichen Kommentaren begegnen wir stets mit der gleichen Antwort: „Mensch ist Mensch und wir machen keine Unterschiede.“ Unsere Sträkelstücke gehen dort hin, wo sie gebraucht werden und Wärme geben.

Welcher Nationalität die Betroffenen angehören, spielt für uns keine Rolle. Einige von Euch, die uns schon länger unterstützen und folgen, wissen, dass wir inzwischen auch nicht mehr ausschließlich Menschen ohne Obdach unterstützen. Auch von Wohnungslosigkeit Betroffene oder bedürftige Familien erhalten von uns Gesträkeltes. Bedürftigkeit kennt weder Hautfarbe, Herkunftsland noch Religion – und wir ebenso wenig.

Unsere Idee einer warmen Gesellschaft beruht auf einem Miteinander, in dem jeder Mensch wertvoll ist. Rassismus, Sexismus, Homophobie, Menschenfeindlichkeit und -verachtung haben bei uns weder Raum noch Platz.

Denn #allezusammen ist für uns mehr als nur ein Hashtag oder Schlagwort.

Wooligans halten warm ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.