Verteilung

Die Zeichen stehen auf Gabenzaun

Alle 14 Tage macht sich unsere Gamze auf zum Hamburger Gabenzaun e.V. am Hauptbahnhof und jedes Mal hat sie eine Tasche mit Sträkelstücken im Gepäck. Heute war es eine Mischung aus Armstulpen, einigen Sockenpaaren und Mützen.
Der Tag begann recht freundlich. Frisch zwar, aber immerhin lugte die Sonne hier und da hervor. Je näher die Zaunzeit rückte, desto mehr graute der Himmel nach. Der erste Regenschauer ließ auch nicht lange auf sich warten. Die nasse Kälte, das klamme Gefühl, das in die Kleidung kriecht und sich auf die Haut legt, macht den Menschen zu schaffen. Das berichtet uns auch Gamze, die im Freiluftwohnzimmer Gabenzaun eingetroffen zusammen mit Zaunhelferin Bettina Eure Sträkelstücke anhängte.
Immer mal wieder hören wir in diesen Tagen „Naja, so richtig kalt ist es ja noch nicht.“ oder „Der Winter lässt auf sich warten.“
Für uns, die wir uns jederzeit und eigentlich überall, ob in Cafés, in Büroräumen, in Supermärkten oder nicht zu letzt der eigenen Wohnung aufhalten und -wärmen können, mag das stimmen. Aber für die Menschen, die den ganzen Tag draußen verbringen, zum Teil in durchnässter Kleidung, sind auch 5 oder 8 Grad am Tage bei Nieselregen und Wind eisig kalt.
Auch deshalb möchten wir hier noch einmal kurz auf den Kältebus Alimaus Hamburg hinweisen (jeden Tag bis Ende März von 19 bis 24 Uhr unter 01516 5683368 erreichbar; im Notfall weiterhin 112 wählen).

Aber damit nicht genug Gabenzaun für einen Tag. Zaunhelferin Jana hat uns nämlich einen großen Sack Wolle in Aussicht gestellt, gesammelt und gespendet von Maik D. – vielen herzlichen Dank, wir freuen uns schon darauf, die Wolle in Empfang nehmen zu dürfen!
Gemeinsam geht einfach mehr und wir schätzen die reibungslose, tolle Zusammenarbeit mit dem Team vom Gabenzaun sehr!

Wooligans halten warm ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.