Aktuelles

Das Sonnenschein Café

Kennt Ihr noch die oft in Zeitungen oder Zeitschriften zu lesende Reihe „Was macht eigentlich…?“
Wir drehen das heute mal um und fragen „Was ist eigentlich… das Sonnenschein Café?“

In der Sternstraße 67 öffnet seit dem 17. November 2018 das Sonnenschein Café wieder seine Pforten. Ursprünglich wegen der fiesen Kältewelle Anfang des Jahres als Wintercafé eröffnet, wurde der Name der plötzlich hervor lugenden Sonne angepasst.
Aber das Sonnenschein Café ist weit mehr als „nur“ ein Café.
Ehrenamtliche Helfer bestücken die Theke mit Kuchen, es gibt allerlei Heiß- und Kaltgetränke und sicher irgendwann auch Milchschaumherzen, die jeden gestandenen Barista vor Neid erblassen lassen.
Angeboten wird auch ein warmes Mittagessen sowie eine Akutsprechstunde zur medizinischen Versorgung. Neben Gesellschaftsspielen, Musik und Plauderei, kann dann und wann auch gebastelt werden.
Und auch die Schönheit kommt nicht zu kurz: Eine Kleiderausgabe sowie Friseure stehen hier und da zur Verfügung.
Das Angebot umfasst außerdem ganz viel Liebe, sehr viel Herz, offene Ohren und ein nachbarschaftlich-gemeinschaftliches Miteinander.
Mit einem Wort lässt sich die Antwort auf die Frage „was ist eigentlich das Sonnenschein Café?“ nur so beantworten:
Unverzichtbar. Wahlweise großartig.

Wenn Ihr mögt, schaut mal rein oder (ver)teilt den Flyer. Wir finden, es müsste dringend mehr solcher im doppelten Sinne warmen Zufluchtsorte in der Stadt und überall geben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.